Filter
  • Herren1: Wiedersehen mit dem Pokalfinalisten

                                                                                                                                                                                        13.09.2013

    Es ist noch gar nicht solange her als unsere Herren den Pokal in die Höhe hielten und mit den Fans feierten. Es war der Tag, an dem Nieder-Ingelheim das Finale „dahoam“ verloren hatte. Am Sonntag bekommt der Aufsteiger die Chance sich zu revanchieren. Das will die neuformierte Truppe des BBC verhindern. Wer aber glaubt, dass das Spiel Aufsteiger gegen Pokalsieger ein Selbstläufer wird, der irrt. Denn der BBC hat durch die langandauernden Sanierungsmaßnahmen der Halle nur drei Stunden die Woche trainieren können, teilweise auch nur in einem Teil der Ausweichhalle. Ausfälle bedingt durch Verletzungen, Arbeit, Studium und Urlaub haben auch zu mageren Trainingsbeteiligungen geführt. Für den neuen Trainer und die umstrukturierte Mannschaft sehen gute Voraussetzungen anders aus. Wie lange die Heimathalle geschlossen bleibt, kann im Augenblick nicht beantwortet werden. „Der Gegner wird topmotiviert sein und uns Einiges abverlangen“, sind sich die Trainer der Herren sicher. Dennoch will die Mannschaft das erste Spiel in der neuen Saison gewinnen und freut sich, wenn am Sonntag der Ball wieder „swusch“ macht.

    A.H.

  • Herren1: zwei Testspiele mit zwei Gesichtern

                                                                                                                                                                                                09.09.2013

    Am Sonntag absolvierten die Herren zwei Testspiele (eine Partie 2x15min) in Frankfurt. Zunächst wurde gegen den MTV Gießen und direkt im Anschluss gegen den Gastgeber G.S.U. aus Frankfurt gespielt. Auf beide Mannschaften wird man in der kommenden Saison aufeinandertreffen. Ohne Weidenfeller, Fußinger und Ünal fuhr die Mannschaft im ersten Spiel ein ungefährdeten Sieg ein (60:49). In der Partie gegen Frankfurt sah es nach dem ersten Viertel auch gut aus. Doch je länger das Spiel dauerte, umso mehr schlichen sich Konzentrationsfehler ein. Am Ende verloren die Herren mit 42:52.
    Fazit aus den beiden Spielen: eine Woche vor Saisonbeginn muss noch an der Abstimmung im Angriff und der Intensität in der Verteidigung gearbeitet werden. Viel Erfolg.

  • Herzlich Willkommen

    03.09.2013

    Liebe Fans, Mitglieder und Freunde des BBC,                                                                                                           

    die alte Homepage wurde neu überarbeitet. Natürlich werden wir noch weiter an der Seite arbeiten. Denn getreu dem Motto einer Baumarktkette gibt es ja immer noch was zu tun. Doch schon jetzt können z.B. Spielberichte nicht nur von der ersten Mannschaft, sondern auch von allen anderen Teams des BBC veröffentlicht werden. Hier sind vor allem die jeweiligen Trainer gefragt. Ohne ihr Mitwirken wird es schwer sein, die Seite am Leben zu erhalten. Auf gehts Coaches!!! In Kombination mit unseren Social-Media-Kanälen auf Facebook und Youtube werden wir versuchen euch ein schönes Infotainment-Packet zu schnüren. Hier schon mal eine kleine Kostprobe - Viel Spass!

    Eure Account- und Social-Media-Manager

    Marvin Kostorz & Arthur Heinrich

  • BBC verteidigt den Titel

     Pokalsieg 2013

     


    Angetrieben von zahlreichen Fans haben sich die Herren des BBC Horchheim zum zweiten Mal in Folge den Titel des Pokalsiegers des Basketballverbandes Rheinland-Pfalz gesichert. Im Finale bezwang der BBC die gastgebende TG Nieder-Ingelheim mit 88:69 (46:36). Im Halbfinale hatten sich die Horchheimer mit 75:66 (42:26) gegen den Ligakonkurrenten VfL Bad Kreuznach durchgesetzt. Den Damen des BBC gelang es leider nicht den Vorjahreserfolg zu wiederholen. Zwar bezwang das Team von Joe Robisch und Pascal Weinand im Halbfinale den Oberligisten BBC Linz sicher mit 86:60. Im Finale unterlag man aber dem 1. FC Kaiserslautern nach Verlängerung mit 59:65.

  • Acuna Concha wird Trainer beim BBC

    Juan Carlos Acuna Concha wird neuer Trainer beim Basketball-Regionalligisten BBC Horchheim. Mit Mark Gottschalk steht dem neuen Mann ein erfahrener Co-Trainer zur Seite, der auch schon mit Conchas Vorgänger Jens Pötz (wechselte als Trainer zum Oberligisten Lützel Baskets) zusammenarbeitete und die Regionalliga gut kennt.

    Acuna Concha war in den beiden vergangenen Jahren Spieler in Horchheim und wechselt nun auf die Trainerbank. Vor seinem Wechsel nach Horchheim hat er in Limburg gespielt und war dort auch Trainer im Jugend- und Frauenbereich. Als ehemaliger Basketballprofi in Chile bringt er enorm viel Erfahrung mit – nun will er in Horchheim die erfolgreiche Arbeit der vergangenen Jahre fortsetzen. Die Horchheimer Mannschaft bleibt im Wesentlichen zusammen. Mit Konstantin Schneider sowie Dustin Safranski (beide wechseln zu Lützel) verlassen den BBC nur zwei Spieler.

    Bei den Frauen des BBC Horchheim, die in der Regionalliga auf Korbjagd gehen, bleibt Joe Robisch Trainer und Pascal Weinand Co-Trainer. Die Planung des Kaders ist derweil noch nicht abgeschlossen. Zudem geht Horchheim mit der zweiten Frauenmannschaft in der Oberliga an den Start. Hier kehrt in der neuen Saison mit Andreas Hiller ein erfahrener Trainer zurück an die Seitenlinie. Er soll vor allem die erfolgreichen Jugendspielerinnen aus der Rheinland-Pfalz-Meistermannschaft (U17) im Seniorinnenbereich integrieren.

    Mit freundlicher Unterstützung der Rhein-Zeitung